Zugluft der Stille / Johanna Hansen liest drei Gedichte aus dem Lettlandzyklus

Zugluft der Stille / Schneeminiaturen.

Juni 2020. Gerade ist in der Edition offenes Feld mein Buch erschienen: Zugluft der Stille / Schneeminiaturen. 

Hansen_Zugluft_der_Stille_Schneeminiaturen

Ist Weiß der Anfang oder das Ende der Farbe? Ist die Weiße des Schnees der Anfang des Schweigens oder der Beginn des Sprechens? Johanna Hansen setzt sich im vorliegenden Band in Wort und Bild mit der (Nicht-)Farbe auseinander. In Ergänzung mit dem Blau von Kälte, Weite und Erkenntnis symbolisiert sie die Stille, das Vergessen, die Leere, aber auch die Erinnerung und den Neuanfang. Die Weiße des leeren Blatts bzw. der Leinwand wird somit zum Gegenentwurf eines 'bunten Lärms'. Schneeminiaturen, Selbstbegegnungen und Kindheitserinnerungen verschmelzen hier zu einem hinreißend intimen Gestöber.

Johanna Hansen, geb. 1955 in Kalkar/Niederrhein, lebt als Autorin und Malerin in Düsseldorf. Seit 1993 hatte sie zahlreiche Ausstellungen und Beteiligungen an Ausstellungen, seit 2008 veröffentlicht sie in Literaturzeitschriften und Anthologien. Sie ist außerdem seit 2013 Herausgeberin der Literaturzeitschrift "Wortschau". Zuletzt legte sie vor: "Schreiben ist eine Art von Luftwiderstand. Ein deutsch-amerikanischer Briefwechsel mit David Oates", Neustadt an der Weinstraße, 2019.


Johanna Hansen:
zugluft der stille / schneeminiaturen

Hardcover mit SU, 96 S., 17,50 €
ISBN 9783751934381
edition offenes feld, Dortmund 2020

Die edition offenes feld, hrsg. von Jürgen Brôcan >>

Einladung zur Ausstellungseröffnung am 7.März im Atelier van Eyk

Einladungs-Karte-Johanna-Hansen-bei-van-Eyk-web

Atelier van Eyk und Anfahrt:
www.atelier-van-eyk.com
https://goo.gl/maps/xxaynrGhJeTR5ErP6

Performance Liquid Space

2. Interdisziplinäre Kunstveranstaltung der GEDOK Bonn und der GEDOK KÖLN
im FrauenMuseum Bonn
Performance Liquid Space

Zum Video : https://youtu.be/H5QZ1zusBMI

Liquid-Spaces-04-JH

Schreiben ist eine Art von Luftwiderstand. Lesung in der Galerie OK25.

Wortschau_Sonderheft_Schreiben_LY4-Kopie-1


Schreiben ist eine Art von Luftwiderstand.
Ein deutsch-amerikanischer Briefwechsel zwischen Johanna Hansen (Düsseldorf) und David Oates (Portland/Oregon),
Wortschau-Verlag, Neustadt an der Weinstraße 2019

Schreiben ist eine Art von Luftwiderstand

OK25-Einladung-Lesung-Pfade-interaktiv-NEU-1

OK25-Einladung-Lesung-Pfade-interaktiv-NEU-2

#gedichtdestages

#gedichtdestages
dieses weiße rauschen
Ins Spanische übertragen von Kathrin Schadt.
Erschienen in Almeda 39. Alameda 39 ist ein spanisches Lyrikmagazin.
In der 5. Ausgabe stellt Kathrin Schadt 13 Lyrikerinnen aus Deutschland vor.
Kathrin Schadt
Gema Estudillo

https://www.fixpoetry.com/…/johanna-…/dieses-weisse-rauschen

jh_2019_fixpoetry

Preisträgerin im Wettbewerb Postpoetry. NRW 2019

https://www.fixpoetry.com/texte/text-des-tages/johanna-hansen/es-regnet

Die Preisverleihung ist am 8. November um 19.30 in der Stadtbibliothek Wuppertal

Jury:
Ulrike Bail - Lyrikerin aus Luxemburg,
Andrea Schmidt, Verlegerin, Verlagshaus Berlin,
Beate Tröger - Kritikerin aus Frankfurt.

Einladung zu den KUNSTPUNKTEN - Offene Ateliers am

14. und 15. September 2019

Öffnungszeiten des Ateliers
samstags 14.00 bis 20.00 Uhr
sonntags 12.00 bis 18.00 Uhr

ICH FREUE MICH AUF IHREN BESUCH

Adresse:

Düsselstrasse 21
40219 Duesseldorf

kunstpunkte_johanna_hansen_19

Einladung ins Seewerk Moers

ERÖFFNUNG

Die Ausstellung wird am 07.09.2019 um 14.00 Uhr an der Kulturinsel Nepix Kull (Anfahrt über Gartenstraße) im Schloßpark in Moers eröffnet. Shuttle Service (vom Seewerk zur Insel und zurück).
Anschl. ab ca. 15.00 Uhr Eröffnung der Werkschau im Seewerk
Silberseeweg 1a, 47447 Moers
Tel. 02841 - 88 68 79
seewerk@googlemail.com www.das-seewerk.de
Samstag von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr Sonntag von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

PROGRAMM

Zur Eröffnung im Seewerk spielt die Gruppe Shakti-Daiko des Tanzateliers Shakti Foto-Live-Projekt mit Jörg Parsick-Mathieu „SEEWERK PROFILE 2019“ (Künstler und Besucher können sich in die „Selfie"-Aktion einbringen)
15.09. um 15.00 Uhr – Ringgespräch über Anatol „UNTER FREUNDEN“

21.09. um 15.00 Uhr – Lesung mit Johanna Hansen „BRIEFE AUS PARIS“

MARTIN PFEIFLE // DINI THOMSEN // MARIA ANNA DEWES // FRANK MERKS // HANS-PETER MENGE // LINEKE HANSMA // JÖRG PARSICK-MATHIEU // RIETTE VAN DIJK // INGRID GEERDINK // ANJA MARIA STRAUSS // JOHANNA HANSEN // I.M. ANATOL HERZFELD

Seewerk_2019-3

Blau ist ein Lockvogel

Blau ist ein Lockvogel

Wir wollten etwas ganz und gar Blaues machen. Den Himmel, das Meer blaupausen, wir wollten keinen blauen Schimmer haben, das Blaue vom Himmel herunterlügen, obwohl wir uns gar nicht kannten. Das Projekt entstand aus einem Blind Date heraus. Wir trafen uns zufällig bei Sound und Vision. Zerschnitten blaue Montage. Verabredeten uns analog und digital in der Ferne, Weite und Tiefe des Raums, der zwischen uns lag und spielten mit sämtlichen Abstufungen, die uns zur Verfügung standen. Wir haben uns ein blaues Wunder erhofft.
Johanna Hansen und Nick Acorne für
Sound and Vision auf der Literaturplattform

www.fixpoetry.com/sound-vision/1/blau-ist-ein-lockvogel

blauisteinlockvogel-jh

„Pariser Skizzenbuch“

Die Filmaufnahmen zum Video „Pariser Skizzenbuch“ entstanden im Januar/Februar 2018 während eines Aufenthaltes in der Cité Internationale des Arts in Paris.
Im Herbst wurde der Film nun fertiggestellt. Er ist das neuste Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Johanna Hansen und Elena Hill.

https://youtu.be/ZiHlyOGHQeg

Paris-im-Schnee

Menschen: Bilder

Wortschau_Plakat_Gera_2018